Förderverein Aerzener Bäder


Dezember 01, 2016

Erstinbetriebnahme des neuen Freibads

Die Gemeindeverwaltung hat bekannt gegeben, dass die technische Inbetriebnahme des neuen Freibads bevorsteht. Damit sind die letzten Arbeiten an den beiden Becken abgeschlossen und die Befüllung kann erfolgen. Danach werden erste Test durchgeführt, bei denen u.a. auch das Gesundheitsamt beteiligt ist.
Zur Inbetriebnahme muss das Hallenbad technisch bedingt geschlossen werden. Die Gemeindeverwaltung veröffentlicht die entsprechenden Wiederöffnungszeiten in der Presse und am Hallenbad.
Auch bei dem Sanitärgebäude geht es nächste Woche einen Schritt weiter! So werden die Türen und Fenster eingebaut und danach die Sanitärleitungen installiert, sowie die Maler- und Fliesenarbeiten durchgeführt.